Home » Info » Verkehrsmittel Unfallversicherung

Verkehrsmittel Unfallversicherung

Verkehrsmittel Unfallversicherung

Eine Kreditkarte Verkehrsmittel Unfallversicherung garantiert dem Versicherungsnehmer nach einem Unfall in oder durch ein Verkehrsmittel einen Anspruch auf Schadensersatz

Der Schutz setzt ein, wenn der Karteninhaber oder die mitversicherten Personen während der Dauer der Reise bei Benutzung der öffentlichen Transportmittel einen Unfall erleiden für den unfallbedingten Invaliditäts- oder Todesfall. Zu öffentlichen Verkehrsmitteln zählen Straßenbahn, Bus, Eisenbahn, Untergrundbahn, Schiff, Taxi oder Flugzeug (sofern dieses zum zivilen Luftverkehr zugelassen wurde).

Wer allerdings eine Verkehrsmittelunfallversicherung über einen solchen Anbieter abgeschlossen hat, der erhält nur dann Versicherungsschutz, wenn er diesen Vertrag auch durch seinen Kreditkarteneinsatz abgeschlossen hat. Dieser Karteneinsatz muss ferner auch für das gebuchte Verkehrsmittel vorliegen. In diesem Fall erhält der Versicherte nach einem Unfall auch entsprechenden Ersatz. Zudem ist der Versicherer einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung nur dann zur Leistung verpflichtet, wenn sowohl das Bahn- als auch das Flugticket mit der Kreditkarte bezahlt wurde.