Home » Info » Reiserücktrittsversicherung

Reiserücktrittsversicherung

Reiserücktrittsversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung erstattet Ihnen alle Reiserücktrittskosten, wenn Sie Ihre Reise aus gesundheitlichen oder anderen versicherten Reiserücktrittsgründen stornieren müssen. Eine Kreditkarte gibt die möglichkeit die Reisrücktritt zu versicheren.

Eine Reiserücktrittsversicherung ist für jeden Reisenden sinnvoll und richtet sich nicht an einen bestimmten Personenkreis oder eine bestimmte Altersgruppe: Unvorhersehbare Ereignisse wie z.B. ein schwerer Unfall, ein plötzlicher Arbeitsplatzwechsel oder schwer erkrankte Angehörigen, können jeden treffen. Dabei ist es ebenso nicht entscheidend, ob Sie alleine Reisen oder Interesse an einer Familien-Reiserücktrittsversicherung haben.

Das leistet die Reiserücktrittskosten-Versicherung (Beispiel)

Der Versicherer leistet Entschädigung bei Nichtantritt oder Abbruch der Reise durch

Tod, schwere Unfallverletzung oder unerwartete schwere Erkrankung des Versicherten, seines Ehe- bzw. Lebenspartners, seiner Kinder oder nahestehenden Familienangehörigen (Eltern, Geschwister, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder, Schwager/Schwägerin, Stiefkinder, Stiefeltern sowie Personen, die gemeinsam mit dem Versicherungsnehmer/Versicherten eine Reise gebucht haben)
Impfunverträglichkeit des Versicherten
Schwangerschaft der Versicherten
Schaden am Eigentum des Versicherungsnehmers/Versicherten infolge von Feuer, Elementarereignis oder vorsätzlichen Straftaten eines Dritten, sofern der Schaden erheblich ist oder zur Schadenfeststellung die Anwesenheit des Versicherungsnehmers/Versicherten notwendig ist
Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund unerwarteter, betriebsbedingter Kündigung des Arbeitsplatzes durch den Arbeitgeber
Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses durch die versicherte Person, sofern diese Person bei der Reisebuchung arbeitslos war und die Agentur für Arbeit der Reise zugestimmt hat
unerwartete Einberufung zum Grundwehrdienst, zur Wehrübung oder zum Zivildienst, sofern der Termin nicht verschoben werden kann und die Stornogebühren nicht von einem anderen Kostenträger übernommen werden
Schulprüfungen, die abgelegt werden müssen, um eine Versetzung in die nächsthöhere Klasse oder den Schulabschluss zu erreichen (sog. Nachprüfung, sofern die versicherte Reise vor dem Termin gebucht wurde und der Termin der Wiederholungsprüfung unerwartet in die versicherte Reisezeit fällt)
Bruch von Prothesen und Lockerung von implantierten Gelenken

 

Andere Versicherungen

Auslandsreise-Krankenversicherung: Wer im Ausland erkrankt, wird oft als Privatpatient behandelt und muss im Bedarfsfall mit entsprechend hohen Kosten rechnen. Insbesondere wenn Sie mit der Familie unterwegs sind, kann in finanzieller Hinsicht einiges auf Sie zukommen.
Reisegepäck-Versicherung: Sollte Ihr Gepäck abhandenkommen oder beschädigt werden, ersetzt Ihnen die Reisegepäck-Versicherung von Zurich den finanziellen Schaden.