Home » Info » Jahresgebühr

Jahresgebühr

Jahresgebühr

Unter einer Jahresgebühr im Kreditgeschäft versteht man meistens die Gebühr für eine Kreditkarte. Es gibt dabei Kreditkarten, die nur im ersten Jahr ohne Gebühren (kostenlos) sind, für die aber in den folgenden Jahren Gebühren anfallen.

Die Gebühr ist bei Kreditkarten die jährliche Grundgebühr. Bei der Gebühr spielt es keine Rolle, ob es  sich um eine MasterCard oder Visa handelt: Die Höhe legt die kartenausstellende Bank fest – und nicht Visa oder MasterCard als Kreditkartenorganisation. Deshalb gibt es auch so unglaublich hohe Preisunterschiede.

Sie wird einmal jährlich im Voraus berechnet und taucht auch auf der Kreditkartenabrechnung auf. Abgebucht wird sie für gewöhnlich vom angebundenen Girokonto (Referenzkonto). Bei Prepaidkreditkarten wird die Gebühr meist vom Kartenguthaben abgezogen.